Kontakt

Menü

Kinderbehandlung

Zahnarzt für Kinder in Koblenz

Unser Ziel ist es, eine kinderfreundliche Atmosphäre zu schaffen und durch ein behutsames Vorgehen das Vertrauen unserer kleinen Patienten aufzubauen. Dieses Vertrauen ist wichtig, weil wir in der Kindheit auch die Grundlage für die Mundgesundheit im Erwachsenenalter schaffen.

Als Mutter und Schulzahnärztin kennt Frau Dr. Grünewald die besonderen Bedürfnisse von Kindern aus erster Hand und hat viel Erfahrung mit unterschiedlichsten Kindern. Sie betreut seit Jahren mehrere Koblenzer Kindergärten und Grundschulen.

Besondere Details für Kinder:

  • Unsere speziellen Kindersitzauflagen für die Behandlungsstühle mit besonderen Servietten, Saugern und Mundschutz tragen zu einer entspannten Behandlung bei.
  • In unserer Kinderecke im Wartezimmer findet Ihr Kind Motorik-Spielzeug und lustige Kinderbücher.
  • Sollte eine Zahnbetäubung nötig sein, verwenden wir auf Wunsch ein spezielles Anästhesie-Gel, so dass Ihr Kind eine Spritze kaum spürt.
  • Mit großen Zahnmodellen zeigen wir unseren jüngsten Patienten auf einfache Weise, wie Karies entsteht und man seine Zähne richtig gut putzen kann.
  • Für besonders ängstliche Kinder ist gegebenenfalls eine Sedierung mit Lachgas möglich.
  • Für Ihr Kind haben wir unter „Extras“ ein Merkblatt zur Zahnpflege bereitgestellt.

Zwischen sechs und achtzehn Jahren sind für Kinder und Jugendliche spezielle Prophylaxeleistungen vorgesehen. Sie werden abhängig von der Altersphase Ihres Kindes sowie dem individuellen Kariesrisiko und in Absprache mit Ihnen als Eltern durchgeführt. Dazu gehören:

  • Kindgerechte Zahnputzschulungen mit Erklärungen zu richtigen Putztechniken und zum Thema Karies und Mundhygiene
  • Die Stärkung des Zahnschmelzes durch Fluoridierung
  • Fissurenversiegelungen zum langanhaltenden Kariesschutz der Backenzähne.

Zudem sind spezielle intensive Zahnreinigungen ein wichtiger Bestandteil der Vorsorge. Dabei werden bakterielle Zahnbeläge selbst an für Kinder schwer zu erreichenden Stellen entfernt.

Sollten wir bei unserer Untersuchung eine mögliche Störung in der Gebissentwicklung (Zahn- oder Kieferfehlstellungen) feststellen, bieten wir eine kieferorthopädische Behandlung.

Mehr über Kinderzähne (Zahnpflege, Prophylaxe, Angstabbau u.v.m.) erfahren Sie im Ratgeber Zähne.